Fruchtig, Nussig, Schneller Kuchen

Nektarinen-Marzipan-Crumble

8. May 2016

Ursprünglich wollte ich eigentlich einen Kuchen backen, aber dann hab ich mich in letzter Sekunde doch umentschieden und mein erstes Crumble gebacken. Mit frischer Sahne, warm serviert schmeckt das großartig. Vanilleeis dazu ist auch nicht schlecht …

Nektarinen_Marzipan_Crumble

Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g Marzipan

Nektarinen

  • 400 g Nektarinen
  • 15 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Zimt

Backzeit: 30 Minuten
Backtemperatur: 180 Grad

Die Nekatrinen in Spalten schneiden. In einem Topf mit dem Wasser, dem ausgegratzen Mark der Vanilleschote, dem Honig und Zimt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bis die Nektarinen weich sind.

In der Zwischenzeit den Teig machen. Die Butter mit den gemahlenenen Mandeln verkneten und nach und nach die restlichen Zutaten unterkneten. Das Marzipan in Stücke schneiden und ebenfalls unter den Teig vermengen.

Dann in einer Auflaufform die Nektarinen einfüllen, den Teig drüberbröseln, bis er die Früchte ganz bedeckt. Im Backofen ungefähr 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und die Früchte durchblubbern.

Etwas abkühlen lassen, mit frischer Sahne oder Vanilleeis servieren. Nektarinen_Marzipan_Crumble_2

 

Nektarinen_Marzipan_Crumble_1

You Might Also Like