Schokoladig, Torten

Maronen-Birnentorte mit Orangensahne

23. December 2014

Schokolade, Maroni, pochierte Birnen und Orangensahne. Das ist die Zusammenfassung von dieser Torte. In mehr Worte geschmückt liest sich das so. Der erdige Geschmack von Maronen kombiniert mit Schokolade ergeben eine perfekte Basis um die Leichtigkeit der Birne zu tragen. Die Orangensahne ergänzt die Erdnoten von Maronen und Birnen mit einer himmlischen Frische. Für die Birnen braucht es etwas Zeit. Am Besten über Nacht durchziehen lassen. Für die Torte habe ich eine Backform mit 20cm Durchmesser genommen.

Birnen_Maronentorte

Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Schokolade
  • 75 g Zucker
  • 120 g geschälte Maronen
  • 150 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 3 Eier

Birnen:

  • 2-3 kräftige Birnen
  • ca. 10 Nelken
  • 5 EL Zucker
  • 1/8 Weißwein oder Williams Schnaps (je nach Geschmack)
  • 1 Orange

Sahne:

  • 130 ml Sahne
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1 TL Orangensaft

Backzeit: 45 Minuten
Backtemperatur: 170 GradZubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden, Pochierzeit Birnen: ca. 12 Stunden

Die Birnen schälen. In einem Topf so viel Wasser einlassen, dass die Birnen komplett mit Wasser bedeckt sind Den Zucker, die Nelken und den Weißwein in das Wasser geben und aufkochen lassen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen und dann ca. 12 Stunden durchziehen lassen.

Für den Teig Butter und Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Eier trennen und Eigelb mit Zucker vermischen, Mehl und Backpulver untermischen. Die Maronen klein hacken oder im Zerkleinerer klein schneiden. Die Maronen und die Schokoladen-Buttermasse unter den Teig unterrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Die Backform ausfetten und bemehlen und den Teig in die Form füllen. Wenn der Kuchen fertig ist, gänzlich auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden.

Die Birnen klein schneiden, eine Birne überlassen für die Deko. Die kleingeschnittenen Birnen auf die zwei Hälften der Torte verteilen. Die Sahne steif schlagen, die Orangenschalen und den Orangensaft dazu. Die Hälfte der Orangensahne auf den unteren Tortenboden verteilen. Die zweite Hälfte auf den unteren Boden wieder drauf legen. Den Rest der Sahne auf der Torte verteilen, in der Mitte etwas Platz lassen für die Birne. Bei der ganzen Birne von unten das Kerngehäuse entfernen und in die Mitte der Torte setzen. Wer mag, kann die Torte jetzt noch mit Schokolade verzieren.

Chestnutpear cake with orange cream
Chocolate, chestnut, poached pears and orange cream. This is a summary of that pie. Take some time for the pears, let them soak for about 12 hours. For the cake I used a baking pan with 20cm diameter.

dough:

  • 100 gr butter
  • 100 gr chocolate
  • 75 gr sugar
  • 120 gr peeled chestnuts
  • 150 gr flour
  • 1 package of baking soda
  • 3 eggs

pears:

  • 2-3 strong pears
  • about 10 cloves
  • 5 tablespoons sugar
  • 1/8 white wine or brandy Williams (depending on taste)
  • 1 orange

cream:

  • 130 ml cream
  • 1 teaspoon grated orange peel
  • 1 tsp orange juice

Cooking time: 45 minutes
Baking temperature: 170 degrees
Preparation time: about 1.5 hours, Pears: about 12 hours

Peel the pears. Put as much water in a pot that the pears are completely covered and add the sugar, cloves and white wine. Bring to boil and let simmer for approximately 20 minutes and then sit for about 12 hours.

Melt the butter and chocolate batter over water. Separate the eggs and mix egg yolks with the sugar, flour and baking powder. Finely chop the chestnuts small or put them in the shredder. Stir chestnuts and chocolate into the butter mixture. Beat egg whites until stiff and fold into the mixture. Butter and flour the baking pan and pour in the dough. When the cake is done, let it cool completely and cut in the middle.

Cut the pears small, leave one pear for decoration. Spread the chopped pears on the two halves of the pie. Whip the cream, add the orange zest and orange juice. Spread half of the orange cream on the bottom half. Put the second half on top of it. Spread the rest of the cream on the cake, leave some space in the middle for the pear. Remove the seeds from the whole pear and place in the center of the cake. If you want decorate the cake with chocolate! 

Birnen_Maronentorte_2

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply